BeKoS Logo
Navigation

Die BeKoS - wir über uns

Seit März 1984 gibt es in Oldenburg die Beratungs- und Koordinationsstelle für Selbsthilfegruppen e.V. (BeKoS).

Blick auf das Haus der BeKoS von der Straße.

Die BeKoS ist die Fachstelle für den gesundheitlichen und psychosozialen Selbsthilfebereich in Oldenburg.

Zum Angebot zählt:

Seit November 1991 steht den Oldenburger Selbsthilfe-Zusammenschlüssen ein von der Stadt renoviertes Selbsthilfezentrum in der Lindenstraße 12a zur Verfügung.

Hier haben die Oldenburger Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich mit Gleichbetroffenen zu treffen, Erfahrungen auszutauschen, Ideen zu entwickeln und zu verwirklichen.

Neben den Büroräumen für die BeKoS und der Alzheimer Gesellschaft Oldenburg e.V. stehen den Selbsthilfegruppen hier sieben Gruppenräume, ein zentraler Aufenthaltsraum und drei eingerichtete Küchen für ihre Treffen zur Verfügung.

Zwei Räume im Erdgeschoss sind für mobilitätseingeschränkte Menschen zugängig. Diese können außerdem zu einem großen Veranstaltungsraum verändert werden, so dass Veranstaltungen mit bis zu 40 Personen stattfinden können.

Darüber hinaus wird Selbsthilfe-Zusammenschlüssen die Möglichkeit gegeben, in begrenztem Umfang auch Beratung und offene Sprechzeiten anzubieten.


[ nach oben ] [ zurück ]